Hamburgs Tore zur Welt

34,80 

100 vorrätig

ISBN 978-3-937189-87-1

Beschreibung

Die Fernbahnhöfe der Hansestadt, gestern und heute – Hamburg, das Tor zur Welt. Gemeint ist damit natürlich der Hafen. Für die Hamburger hingegen sind bzw. waren die Tore zur Welt eher die Fernbahnhöfe. Im Mittelpunkt des Hamburgischen Schienenpersonenfernverkehrs steht seit über 100 Jahren der Hauptbahnhof; auch in den Bahnhöfen Dammtor, Harburg und Altona halten heute zahlreiche Fernzüge. Darüber hinaus gab es noch einige weitere Stationen, denen im Fernverkehr Bedeutung zukam. Sie alle werden porträtiert.

Benno Wiesmüller: Hamburgs Tore zur Welt – die Fernbahnhöfe der Hansestadt -gestern und heute. 168 Seiten im Format DIN A4, ca. 300 Abbildungen, fester Einband