Eisenbahn Geschichte Nr. 106

8,50 

Inhalt:

»Und neues Leben blüht aus den Ruinen«
Neustart mit großen Hindernissen – die Eisen-bahn in der Sowjetischen Besatzungs-zone 1945 bis 1949

Der letzte Schliff
Erhöhung der Anhängelasten, -Verbesserungen in der Instandhaltung usw. – die Optimierung der E 94 nach dem Zweiten Weltkrieg

Nicht kleinzukriegen
Zwischen Ostsee und Bosporus – -Bemerkungen zur preußischen T 18, Teil 3 und Schluss

Eine wackelige Sache
Bilder aus dem Lok-Versuchsamt: Wankversuche mit 01 047 und 23 002

Lehrte, Plockhorst, -Hämelerwald …
Streifzüge durch Niedersachsen, Teil 4: Magistralen von Hannover nach Osten

Zurück nach Frankreich!
Ergänzungen zum Beitrag über die Geschichte der 1942 bis 1944 aus Frankreich übernommenen Verbrennungstriebwagen in EG 103 bis 105

Durch die Atacama
Unterwegs mit Harald Navé, Teil 3: Grenz-überschreitend auf der Tacna-Arica-Bahn

Vereint durchs Chablais
Frühe elektrische Schmalspurbahnen der Westschweiz, Teil 3: Aigle, Bex, Monthey – Champéry und Wallis

Nicht nur Loks und Wagen
Aus alten Werbeanzeigen der 1950er Jahre: Maschinen und Anlagen zu Betrieb und Unterhaltung von Dampflokomotiven – und was aus den Unternehmen geworden ist

Auf alten Wegen
Die Reparatur der NBS belebt die Strecke Göttingen – Eichenberg – Kassel

Leserbriefe, Literatur, Impressum 

DGEG-Forum

94 vorrätig

ISBN 1611-6283