Logo DGEG Medien Shop
DGEG Medien GmbH
Nordstr. 32
33161 Hövelhof
Telefon: 0 52 57 / 9 35 29 10
Fax: 0 52 57 / 9 36 98 79
E-Mail: medien@dgeg.de

6,90 €
Lagerstatus: Auf Lager

Eisenbahn Geschichte Nr. 42

Zeitschrift 'Eisenbahn Geschichte'

Artikel-Nr.:
Hersteller: DGEG Medien

Die letzte „Spitzmaus“
Die Deutschen Werke Kiel (DWK) lieferten  31 höchst ungewöhnliche Benzoltriebwagen. Bei der Verden-Walsroder Eisenbahn (VWE) war das letzte Exemplar bis 1969 im Personenverkehr aktiv.

Probieren und Studieren
Die Schnellzuglokomotive E 21 51 der Deutschen Reichsbahn-Gesellschaft hatte eine Stundenleistung von 4.664 kW bei 82 km/h, womit sie die leistungsfähigste Einrahmenellok der damaligen Zeit war.

Wasser – Kohle – Dampf
Erinnerung an die letzten Dampfschiffe  auf dem Rhein.

Die Kurve genommen
Fernreisezüge auf der Hannover-Altenbekener Eisenbahn und dem „Gleis 200“. Brennpunkte des Nord-Süd-Verkehrs nach dem Zweiten Welt-krieg, Teil 2.

Der große (Ent-)Wurf
Zur Entwicklung der Stromlinien-Dampfoks der Reichsbahn, Teil IV: die Vorgeschichte der Baureihe 05.

Universelles Kraftpaket
Vom Bau und den Anfangszeiten der Berninabahn, Teil V und Schluss: die Lokomotive  Ge 4/4 Nr. 82 von 1927.

Endstation nach 135 Jahren
Aus der Geschichte der Hauptwerkstätte  Floridsdorf:

Bewegung! Der Dampflokfilm schlechthin?
Willy Zielkes „Das Stahltier“ war und ist umstritten.






Rezensionen

Es ist noch keine Bewertung vorhanden.
Ihr Beitrag:

Neuer Eintrag

Ihr Name
Ihre e-Mail Adresse
Ihre Bewertung
Ihre Rezension*


*sind Pflichtfelder
Zuletzt aktualisiert von am 21.04.2012, 08:55:16. | Fehlermeldung oder Verbesserungsvorschlag?